VINITALY 2022, DIE RÜCKKEHR NACH DER PANDEMIE.

Nach 3 Jahren sind wir wieder bei Vinitaly und es war eine sehr zufriedenstellende Veranstaltung.

Wir konnten weder das 140. Jubiläum im Jahr 2021 feiern, noch die neue Linie Serena 1881 vorstellen, die letztes Jahr entstand. Wir mussten auf die diesjährige Ausgabe warten, aber es hat sich bereits gelohnt. Mit einem größeren Stand und einer eigenen Theke für Besucher, stellten wir dem Publikum die Proseccos der neuen Linie Serena 1881 und unserer funky, moderner Costaross-Marke vor.

Es gab wichtige Besuche, wie den Präsidenten der Region Venetien, Luca Zaia, und des Landwirtschaftsministers Stefano Patuanelli, die bei der Eröffnung des neuen Standes gemeinsam auf unseren Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG angestoßen haben.

Auch der Bürgermeister der Stadt Venedig, Luigi Brugnaro, überbrachte seine Grüße.

Außerdem fand die Konferenz „Digitale Innovation im Dienste des Weinsektors: vom Weinberg bis zum Verbraucher“ statt, die wir gemeinsam mit Vinophila, der neuen ganzjährigen digitalen Messe, durchgeführt haben.

Viele Influencer wie Canal il Canal, Tracy, die letzte Masterchef-Gewinnerin, Bionditudo und viele andere haben uns einen Besuch abgestattet.

Mit dabei waren auch Imoco Volley Conegliano u. Benetton Rugby Treviso Spieler, zwei der Mannschaften, die wir seit vielen Jahren unterstützen.

Im Laufe der letzten Tag besuchten uns die paralympischen Athleten des Vereins Obiettivo3, dessen Gründer Alex Zanardi ist. Wir haben die neuen Flaschen Prosecco DOC und Prosecco DOC Rosé vorgelegt, deren Verkaufserlös zum Teil an den Verein Zanardi gespendet wird, der behinderte Menschen dabei unterstützt, sich dem Sport zu nähern.

Indem Sie auf diese website zugreifen, stimmen Sie unserer Datenschutz und Cookie-Richtlinie zu.