Marken

Die Brands von
Serena Wines

  • Terra Serena Logo

    Wein DOCG, DOC und IGT

  • Ville d'Arfanta Logo

    Wein DOCG, DOC

  • Corte delle Calli logo

    Wein DOCG, DOC und IGT

  • Costaross logo

    Wein DOCG, DOC und IGT

  • Vigne Verdi logo

    Wein IGT

  • Serena Logo

    Wein IGT

  • Serenello logo

    Wein DOCG, DOC und IGT

  • De Vilmont logo

    Champagne

Serena wines,
seit 1881

blank
Unsere Geschichte

cheers to life.
Feiere das Leben

Das ist die Seele von Serena Wines 1881. Weil guter Wein, wie auch das Leben selbst, aus verschiedenen Komponenten gemacht wird: Leidenschaft und Zielstrebigkeit für das beste Ergebnis, der Stolz massgeblich am Erfolg beteiligt zu sein, Visionen für die Zukunft zu haben. Dies alles lebt die Familie seit über 130 Jahren leidenschaftlich als Unternehmer und Botschafter der Weinwelt Made in Italy.
Die Anfänge

Seit 1930 verwurzelt mit diesem Land

Die Wurzeln der Familie Serena finden sich, wie soll es anders sein, in Venedig, in der Republik der Serenissima. Schon 1390 finden sich Spuren einflussreicher Persönlichkeiten, Vorfahren des Geschlechts von Pietro Serena, welcher 1881 den Grundstein mit der Gründung der Firma in Crocetta Trevigiana legt und mit dem Handel von Wein in Holzfässern beginnt.

Die beiden nachfolgenden Generationen haben erkannt, dass der Markt nach neuen Lösungen für die Haltbarkeit und den Transport von Wein verlangt. Die dadurch entwickelten Innovationen haben wesentlich zum Erfolg der Kellerei beigetragen.

Ganz besonders Adolfo Serena, welcher die wegweisende Richtung für die Zukunft legt und den Vertrieb von Wein in Damigiane durch die Aufnahme von Flaschenwein ins Sortiment erweitert und so neue Möglichkeiten schafft.

Es ist 1967 als Adolfo entscheidet, aufgrund der positiven Umsatzentwicklung und den Prospektiven in der Zukunft einen neuen Firmensitz in Susegana zu bauen.

sfondo
luciano serena luciano serena
pietro serena pietro serena
famiglia serena - 1949 famiglia serena - 1949
deco
  • giorgio
    e gerardo
    serena
    giorgio e gerardo serena
  • Werbung
  • Werbung
Die 70er und 80er

Jahre der Innovation zweier Brüder.

Mitte der 70er Jahre treten die beiden Brüder Giorgio und Gerardo Serena ins Unternehmen ein: die kaufmännische, technische Kompetenz des ersten, gepaart mit den ökonomischen Fähigkeiten des zweiten, schaffen eine aussergewöhnliche Synergie, welche der Motor dieses aufstrebenden

Unternehmens sein wird. Basierend auf den neuesten Technologien und den önologischen Erfahrungen von mehreren Generationen, den internationalen Markt bereits im Auge. Die beiden Brüder erkannten, dass die HoRe.Ca nach einer praktischeren und besseren Lösung für den Ausschank von Wein verlangt. 1987 haben sie so die revolutionäre Idee des Mehrwegfaesses Edelstahl für Fasswein eingeführt.

Die perfekte Antwort für die Gastronomie, welche das Problem oxidierten Weines vollständig verschwinden liess, und durch die praktische Handhabung und Logistik die Bedürfnisse der Gastronomie für den breiten Konsum bis heute vollständig zufrieden stellt.

Die 90er

Neue Ausstattungen

In den 90er und Anfang des neuen Jahrtausend werden vielen Investitionen zur Perfektionierung der Betriebsabläufe und in die Fassfüllanlage getätigt. Neue Marken und Ausstattungen werden gestaltet, welche die bemerkenswerte Weinqualität des Made in Italy unterstreichen: so werden Terra Serena, Ville d'Arfanta und Vigne Verdi ins Leben gerufen.
blank
blank
Das neue Jahrtausend

Neue Ziele

Die wirtschaftliche Entwicklung und das Wachstum ist gut, so dass eine Erweiterung der Kellerei notwendig wird. 2003 wird die Entscheidung für einen neuen, wichtigen Firmensitz getroffen: die Familie Serena entscheidet sich für Conegliano Veneto, im Herzen des Prosecco Anbaugebietes.

Dank dieser neuen Produktionskapazität im Hintergrund, kann Serena nun neue, strategisch wichtige Projekte auf internationaler Ebene in Angriff nehmen. Das Ziel ist es im Bereich Fasswein, hier bereits Marktführer auf dem nationalen Markt, diesen zu festigen und in neue Märkte einzutreten. Im Flaschenweinbereich, verschiedene Linien für verschiedene Vertriebskanäle zu schaffen, auf die jeweiligen Bedürfnisse perfekt zugeschnitten.

Diese internationale Vision führt auch dazu, dass im Jahr 2005, ein Champagnergut in Reims erstanden wird, wodurch die Marke Champagne De Vilmont by Serena entsteht.

Heute

Übergang zur neuen Generation

Zu Beginn des neuen Jahrzehntes tritt auch die fünfte Generation Serena ins Firmenmanagement ein. Luca, bereits seit 2004 Exportleiter, und Chiara, seit 2010 Marketingleiterin.

Bereits seit 130 Jahren ist die Kellerei nun schon aktiv, nun ist es an ihnen die unternehmerische Realität Serena, gefestigt im Markt, weiterzuführen und als Botschafter die aussergewöhnliche italienische Weinkultur weiter in die Welt zu tragen. Auf den besten Qualitätsstandards basierend, zertifiziert auf internationaler Ebene, im Zeichen eines immer moderneren und kosmopolitischen Geschmacks.

blank
giorgio e luca serena blank